Schätzinsel
Beschreibung: Die Spieler landen an einer Insel, die voller Schätze ist. Aber damit das Boot nicht kippt, können nur Schätzen mit gleichem Gewicht geladen werden. Durch das Anheben der Schätze versuchen die Spieler die gleichen Gewichte zu finden und diese auf ihr Boot zu laden.
Alter: 5 bis 99 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 5 Spieler
Erscheinungsjahr: 2010
Fördert/Unterstützt: Feinmotorik, haptische Wahrnehmung
Variationsmöglichkeiten: Gewichte-Memo
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/schaetzinsel.htm

Cubus
Beschreibung: Wenn man genau vor der Ecke einer Kiste steht, sieht man drei Seiten…rechts, links und oben. Malt man sie so, entsteht das Bild einer 3-dimensionalen Kiste. Unser Spiel besteht nun aus rechten und linken Seiten und Deckeln. Dann wird gebaut. Kann der Spieler mit dem Hinzufügen nur eines Teiles und dem Umlegen einiger liegender Teile, optisch eine Kiste mehr auf die Spielfläche zaubern? Sehen die Spieler alle Kisten …und können sie im Kopf auch die dahinterstehenden bedenken? Einfach, schwer und doch genial…immer wieder. 
Alter: ab 8 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 6 Spieler
Erscheinungsjahr: 2005
Fördert/Unterstützt: 3-dimensionales Wahrnehmen und Denken

Multimany
Beschreibung: Multiplikation mal anders! Auf einfache Weise werden die kleinen Malfolgen den Kindern verdeutlicht. 2 Fenster im Haus mal 3 Fenster im Haus werden zu 6 Fenstern im Haus... und man kann es sogar sehen. 
Alter: ab 5 Jahre
Mitspieleranzahl: ab 1 Spieler
Erscheinungsjahr: 2016
Fördert/Unterstützt: erstes Rechnen, abstraktes Denken

Brainbox
Beschreibung: Sehen, Merken, Sagen… 10 Gegenstände eines Themas sind auf der Karte zu sehen…10 Sekunden hat man Zeit zum Sehen und Merken…aus 10 Fragen wird am Ende eine gewählt, die der Spieler beantworten muss. Hat er wohl gut genug die Details betrachtet? Dann kann er ja leicht eine Antwort finden.
Alter: ab 8 Jahre
Mitspieleranzahl: ab 1 Spieler
Erscheinungsjahr: 2015
Fördert/Unterstützt: optische Wahrnehmung, Konzentration
Variationsmöglichkeiten: Gemeinsames Betrachten der Karten
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/brainboxquiz.htm

Logix 4x4
Beschreibung: Logix ist ein logisches Denkspiel, bei dem es darum geht
Alter: 8 bis 99 Jahre
Mitspieleranzahl: 1 Spieler
Erscheinungsjahr: 2013
Fördert/Unterstützt: logisches Denken
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/logix.htm

Logi-Geister
Beschreibung: Hier geht´s um den richtigen Dreh. Gemeinsam sollen die Zahnräder in die richtige Richtung gedreht werden. Rechts rum…links rum…findet es gemeinsam heraus. Für kleine Meister liegen dann schon eigene Pläne im Spiel bei.
Alter: 5 bis 10 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 4 Spieler
Erscheinungsjahr: 2006 / 2018
Fördert/Unterstützt: logisches Denken

Cuboro Tricky Ways
Beschreibung: Gezielter Murmelbahn über und auch unter Tage…oder anders bringe Deine Murmeln mit möglichst vielen Punkten ins Ziel.
Alter: ab 6 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 4 Spieler
Erscheinungsjahr: 2013
Fördert/Unterstützt: räumliches und logisches Denken
Variationsmöglichkeiten: freies Bauen möglich
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/trickyways.htm

Burg Mengenstein
Beschreibung: Erkenne die Mengen und triff ins Ziel. So könnte man das Spiel kurz beschreiben. Aus dem Würfelergebnis wird die größte Menge ermittelt. Diese gibt dann das Zielfeld an. Dorthin muss dann der Schnippstein treffen. Wer als erstes die Mauer umrundet, gewinnt.
Alter: 4 bis 8 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 4 Spieler
Erscheinungsjahr: 2015
Fördert/Unterstützt: Mengen-Erkennung, Geschicklichkeit
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/burgmengenstein.htm

Triovision
Beschreibung: Acht Figuren auf einem 4x4 Felder großen Raster…dazu ein paar Karten mit sichtbaren Anordnungen. Es wird gleichzeitig gespielt. Kann ein Spieler eine Karte durch Umsetzen einer Figur lösen, ruft er „Stopp“ und vollzieht den Zug. Wer hat am Ende die meisten Karten errungen?
Alter: 7 bis 99 Jahre
Mitspieleranzahl: 1 bis 6 Spieler
Erscheinungsjahr: 2008
Fördert/Unterstützt: räumliches und logisches Denken
Variationsmöglichkeiten: freies Spiel, oder Solo-Zeitspiel innerhalb einer Sanduhrlänge
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/triovision.htm

Last Letter
Beschreibung: 61 Karten, bunt designt, zeigen unterschiedlichste Bildgeschichten. Der Startspieler startet das Spiel mit einem beliebigen zur ersten offenen Karte passendem Wort, z.B. Wolke. Der erste Spieler, der nun seinerseits ein Wort mit dem Endbuchstaben des genannten Wortes …e.. - Erde, nennen kann, darf seine zugehörige Karte nun oben auf die offene Karte legen. Wer zuerst seine fünf Handkarten ausspielen konnte, gewinnt.
Alter: ab 8 Jahre
Mitspieleranzahl: ab 2 Spieler
Erscheinungsjahr: 2014
Fördert/Unterstützt: Sprachwortschatz, Lautwahrnehmung, Sprachkompetenz, optische Wahrnehmung
Variationsmöglichkeiten: Themenbezogene Worte finden (Buchstaben…Farben usw)
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/lastletter.htm

13
Beschreibung: Die Zahlenkarten auf der Hand erfüllen nur einen Zweck: sie loszuwerden. Abgelegt werden darf nur auf den farbig passenden Stapel. Allerdings sollte man dabei die Punktzahl 13 nicht überschreiten. Denn dann bekommt der Spieler die Karten als Minuspunkte. Allerdings kann sich das ändern, wenn der Spieler am Spielende die meisten Karten einer Farbe besitzt. Es lohnt sich also, die Zahlen gut im Blick zu behalten.
Alter: ab 8 Jahre
Mitspieleranzahl: 3 bis 6 Spieler
Erscheinungsjahr: 2009
Fördert/Unterstützt: Erstes Rechnen
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/dreizehn.htm

Eiermatch Gregs Tagebuch
Beschreibung: Eine Kategorienkarte wird gezogen…das Ei angeschaltet… und schon kann´s losgehen. Reihum wird das Ei weitergegeben. Jeder, der es gerade hat, muss ein passendes Wort zur Kategorie sagen. Wer es gerade in der Hand hält, wenn es zerbricht, muss die Karte behalten. Wer zuerst eine bestimmte Anzahl Karten besitzt, verliert.
Alter: ab 8 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 6 Spieler
Erscheinungsjahr: 2012
Fördert/Unterstützt: Sprachwortschatz, Sprachmotivation
Variationsmöglichkeiten: Kategorie-Karten können Themen-gerecht selbst hinzugefügt werden
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/eiermatsch.htm

Ubongo 3D
Beschreibung: Nimm die Steine, füll die Fläche. Nur für das genaue Füllen beider Ebenen erhält der Spieler Siegpunkte. Wer ist dabei der Schnellste?
Alter: ab 10 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 4 Spieler
Erscheinungsjahr: 2009
Fördert/Unterstützt: räumliches Denken
Variationsmöglichkeiten: freies Nutzen der Steine
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/ubongo3d.htm

Quiddler
Beschreibung: Wer kann aus den Buchstaben seiner Hand die lukrativsten Worte bilden?
Alter: ab 10 Jahre
Mitspieleranzahl: 1 bis 8 Spieler
Erscheinungsjahr: 2013
Fördert/Unterstützt: Lesefähigkeit, Rechtschreibung, Sprachkompetenz
Variationsmöglichkeiten: freies Nutzen der Buchstaben
genauere Beschreibunghttp://www.spielkult.de/quiddler.htm

Sauschwer
Beschreibung: Gar nicht so einfach, Gewichte zu schätzen, aber auf jeden Fall gut zum Staunen. Ziel ist es, gedachte Gewichte zu addieren und immer auf die schwerere Seite zu setzen.
Alter: ab 10 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 8 Spieler
Erscheinungsjahr: 2013
Fördert/Unterstützt: abstraktes Denken, Kopfrechnen, Schätzen
Variationsmöglichkeiten: freies Spielen
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/sauschwer.htm

Story Cubes
Beschreibung: Bekannt sind die Würfel auch unter dem Namen „Geschichten-Erzähl-Würfel“. Die Würfel sollen zu einer Geschichte zusammengebunden werden. Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Entweder alle erzählen eine gemeinsame Geschichte, die durch alle Mitspieler mit Hilfe der Würfel weitererzählt werden soll oder jeder erzählt eine eigene Geschichte mit Hilfe einer bestimmten Anzahl an Würfeln.
Alter: ab 5 Jahre
Mitspieleranzahl: ab 1 Spieler
Erscheinungsjahr: 2011
Fördert/Unterstützt: Wortschatz, Kreativität, Fantasie
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/storycubes.htm

 

Word on the Street
Beschreibung: Der Mittelstreifen der Straße umfasst fast alle Mitlaute unseres Alphabets. Wird eine Kategorie gezogen, ist es die Aufgabe der Spieler, zuerst ein passendes Wort zu finden. Wer´s schafft, zieht die verwendeten Buchstaben auf die eigene Seite und aus dem Spielplan heraus. Wer zuerst 5 Buchstaben erobern konnte, gewinnt.
Alter: ab 12 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 10 Spieler
Erscheinungsjahr: 2013
Fördert/Unterstützt: Wortkreativität, Lesefähigkeit, Rechtschreibung, Wortschatz,
Variationsmöglichkeiten: kann auch auf Aussprache u.ä. ausgedehnt werden
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/wordonthestreet.htm

WortMauMau
Beschreibung: Ein einfaches MauMau-Spiel wird zum Lese-Erlebnis. Statt der Zahlenkarten gibt es nun Worte, die übereinandergelegt werden. Anfangsbuchstaben oder gleiche Vokale sind nun zum Ausspielen wichtig.
Alter: ab 7 Jahre
Mitspieleranzahl: 2 bis 10 Spieler
Erscheinungsjahr: 2008
Fördert/Unterstützt: Lesefähigkeit, Wortschatz
Variationsmöglichkeiten: Erstes Lesen frei üben, das Spiel ist auch für Jüngere Kinder und auf Englisch erhältlich
genauere Beschreibung: http://www.spielkult.de/wortmaumau.htm